Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Klinische u. Gesundheitspsychologie, Psychopathologie, Note: 1,7, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Mittelpunkt der vorliegenden Bachelorarbeit liegt die Darstellung des psychischen Gesundheitszustands von Kindern und Jugendlichen, die zwischen zwei unterschiedlichen Kulturen aufwachsen. Zu beachten ist, welche psychischen Probleme bei Kindern, Jugendlichen oder auch bei Erwachsenen aufgrund ihres Migrationshintergrunds am häufigsten auftreten. Da sich die Gruppe der muslimischen Migranten von ihrer Kultur und Religion her stark von der deutschen Gesellschaft unterscheidet, begrenze ich mich auf die muslimischen Migranten, die nach Deutschland zugewandert sind oder auch in der Bundesrepublik Deutschland geboren und aufgewachsen sind. Zu Beginn ist es notwendig, das Wort Migration näher zu definieren: Was bedeutet Migration und wer wird eigentlich als Migrant bezeichnet? Anschließend werde ich auf die oben genannte spezielle Migrantengruppe eingehen, die sich von ihrer Kultur und Religion her vollkommen von der deutschen Gesellschaft unterscheiden - nämlich die Gruppe der muslimischen Migranten. Im zweiten großen Abschnitt gehe ich näher auf die muslimischen Migranten ein und stelle die Erziehungsstile sowie die Sozialisationsinstanzen in Bezug auf die Religion dar. Um die Kultur und die Identität der muslimischen Migranten verstehen zu können, definiere ich vorerst die zwei Begriffe aus der pädagogischen Sichtweise. Im dritten Abschnitt erfolgt der Zusammenhang zwischen Migration und psychischer Gesundheit mit der Berücksichtigung der Lebensphase der jugendlichen Migranten. An den Beispielen von Depressionen und psychosomatischen Beschwerden werden die Problemkonstellationen bei psychischen Störungen von Migranten angesprochen. Wichtig ist hierbei die Berücksichtigung der sozialen und kulturellen Faktoren. Im letzten Abschnitt wird das Verhältnis zwischen dem Islam und der Psyche behandelt. Zunächst einmal muss man das Menschen- und Seelenbild im Islam verstehen können, um sich ein Bild zu schaffen: Wie werden die Kinder und Jugendliche in den muslimischen Familien erzogen und welche Stellung hat die Gesundheit beziehungsweise psychische Gesundheit im Islam? Der Einfluss des Islams auf die Psyche wird mithilfe eines Online-Fragebogens, welcher von muslimischen Jugendlichen ausgefüllt worden ist, deutlich gemacht.

Dieses Buch Wie verhalten sich Islam und Psyche? Zur psychischen Gesundheit muslimischer Migranten in Deutschland durch von Autor Tuba Yaldiz kann nicht mehr gekauft werden. Bei justrentals.getvpsnow.com bieten wir jedoch die gescannte Version des Buches Wie verhalten sich Islam und Psyche? Zur psychischen Gesundheit muslimischer Migranten in Deutschland kostenlos an. Alle gescannten Dateien werden von unserem Partner zur Verfügung gestellt. Wenn Sie Interesse haben, PDF-Dateien des Buches Wie verhalten sich Islam und Psyche? Zur psychischen Gesundheit muslimischer Migranten in Deutschland zu erhalten, klicken Sie auf den Download-Button, um unseren Partnerserver zu besuchen. (Hinweis: Für einige Partnerserver ist eine Registrierung erforderlich, um auf diese Dateien zugreifen zu können.)

Download

Registrierung benötigt

Primärer Link